Mittwoch, 15. April 2015

Mittwochs mag ich - Euch Hen(n)riette zeigen!

Bereits auf der "Creativa" hat mich "Hen(n)riette" schwer begeistert!

Wer Hen(n)riette ist? Das ist der neueste Geniestreich der lieben Steffi aus der Tophill Kitchen und kann als große Tasche, kleine Tasche oder Kissen genäht werden.

Und Steffi hatte eben diese Tasche - natürlich in riesengroß, war schließlich die "Creativa" - auf der Messe dabei. Eine total witziges Gute-Laune-Teil!

Und so habe ich mich nicht lange bitten lassen, als Steffi zum Probenähen aufrief.

Die wilde Henne kam mir gerade recht, denn ich war noch auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine 90jähirge Tante und so ist es - vorerst - die Hen(n)riette in klein geworden:

Hen(n)riette

Ich war sofort verliebt und hätte mich nur ungern von ihr getrennt. 
Hätte? 
Nun ja, vorsichtshalber habe ich meiner Tante noch einen einfacheren Einkaufsbeutel mitgenommen, falls ihr "Hen(n)riette" - nun ja - etwas zu auffällig ist... *lol*
Und was soll ich sagen: Sie hat tatsächlich die nahezu unbunte Variante vorgezogen... Gut für mich! Ha!

Aber trotzdem klar, dass ich mir so ein Federvieh auch noch in groß nähen muss, oder?
Gut vorstellen könnte ich mir Hen(n)riette auch als großes Bodenutensilo für Wolle oder Zeitungen...

Mal sehen, was hier in Oberbayern noch so alles schlüpft, denn das Hühnchen sieht aufwendiger auf, als es im Endeffekt zum Nähen ist. Auch Stoffreste kommen super zum Einsatz. 
Und das Beste: Sie zaubert einem schon beim Nähen ein Lächeln auf's Gesicht!... 

Vielen Dank, liebe Steffi, für diesen tollen Schnitt! 

Das EBook ist wirklich einfach zu nähen und macht so viel Spaß!

Linked mit "Mittwochs mag ich""Taschen und Täschchen" und "12 Monate, 12 Taschen". Und natürlich flattert sie auch noch zu den anderen Hühnern in Steffis Hühnerstall.

Liebe Grüße,
Marlies

Kommentare:

  1. Ist die herrlich! <3 eine Klasse und vor allem ausgefällene Tasche. Total genial!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig schönes verrücktes Huhn! Die Idee mit dem ad finde ich toll, denn als Tasche wäre es mir zu viel. Aber dass sie gute Laune macht glaube ich auf's Wort :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Ja, du hast recht, liebe Marlies -Henriette zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Marlies,

    ich hätte ja gedacht, dass das Verrücktehuhngen bei euch in der Familie liegt ... aber wohl doch nicht, sonst wäre diese Hen(n)riette jetzt bei deiner Tante und nicht bei dir ... *gg*

    Ich finde sie jedenfalls ganz zauberhaft! Oder müsste ich sagen gackerhaft? Also das Gackern hört man bis hier, aber wer von euch beiden ist es??? *giggel*

    Gackernde Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde sie ganz toll, deine Henriette. Ich hätte mich definitiv für die bunte Variante entschieden. Aber gut für dich das sie sich anders entschieden hat.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ich liebe sie einfach...hatte ich ja schon gefühlt 1000 x erwähnt. Danke vielmals, dass Du mitgemacht und diese Prachthenne ausgebrütet hast.
    Deine Tante hätt ich ja schon gern damit gesehen...aber Glück für Dich...wenn gegackert wird, kannst du jetzt immer behaupten, das Huhn war's *lach*
    Viele liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. He, das ist ja wirklich ein Prachtstück im Hühnerstall... *g*
    Das wird ein Fest, wenn alle Hühner mit Zusatzhuhn rumrennen... hihi... das ist wie Lotto...*g*
    Und BUNT... ich freu mich drauf.
    Liebste Mittwochgrüße
    von Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, das verrückte Huhn ist ja großartig! Wie schön, dass du es behalten durftest. :)
    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein fröhliches Gegacker!!!
    Tolle Tasche ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein fröhliches Gegacker!!!
    Tolle Tasche ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  11. Dieses verrückte Huhn ist genial schön! LG Ingrid (gacker)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marlies,

    auch Dein Huhn gackert sehr schön und auf das Bodenutensilo für Wolle bin ich jetzt schon gespannt...

    GLG
    Kati

    AntwortenLöschen
  13. Na da hast du ja gerade noch einmal so Glück gehabt!
    Das deine Tante (unverständlicherweise) auf Hennriette verzichtet hat und du so den Beginn einer steilen Züchterkarriere feiern kannst!
    Bin ja mal gespannt, wann du eine neue "legst". ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Ist doch super wenn man unterm Nähen schon eine gute Laune hat, dass kann ich mir bei Hennriette wirklich gut vorstellen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. dieses Huhn ist einfach großartig.....

    AntwortenLöschen
  16. It was very useful for me. Keep sharing such ideas in the future as well. This was actually what I was looking for, and I am glad to came here! Thanks for sharing the such information with us.

    AntwortenLöschen